top of page
  • AutorenbildIsa

Rauf auf der Glücksskala!

Aktualisiert: 16. Mai 2021

Wie sieht sie denn aus, deine Glücksskala? Welches Bild siehst du in Gedanken bei diesem Begriff?

Ich, für mich, sehe ein rankenumschlungenes Holzbrett mit goldenem Schimmer. Von Sonnenstrahlen geküsst und weit in den Himmel hoch ragend.

Und ganz ehrlich: Ich befinde mich ziemlich weit oben, auf meiner Glücksskala.


Das war nicht immer so. Genau genommen, war es bis vor ein paar Monaten noch gar nicht so. Eingedeckt mit viel zu viel Arbeit als Projektleiterin - ein Hauptzeitfaktor zu dieser Zeit - mit viel zu wenig Ressourcen für meine Lebensfreude und meine beiden kleinen Helden, mit tausend Sorgen und dunklem Schatten auf meiner Seele, war ich Meilenweit davon entfernt, von einem glücklichen Leben sprechen zu können.


Mein durch und durch lebensfröhliches Wesen hat viel abbekommen zu dieser Zeit. Es war mir bewusst, dass es so nicht ewig weitergehen kann.


Und dann kam der richtig schwarze Tag im 2020 - Freitag, 10. Januar - daran werde ich mich wohl für immer erinnern. Die Bruchlandung. Der Tag, an dem der Faden riss.

Viel zu lange - über mehr als 10 Jahre - überspannt und bis zum letzten Extrem ausgedehnt, kam der Tag, an dem alles zu viel war. Es hat sich tatsächlich so angefühlt, als wäre da was gerissen in mir. In meinem inneren. Meine Seele schrie und mein Körper kapitulierte.


Monatelanger Stillstand, Orientierungslosigkeit und die totale Erschöpfung führten zu einer schwarzen Leere. Nichts ging mehr. Selbst aufstehen und unter die Dusche stehen, wurden zur Extremanforderung für mich.


Am tiefsten Punkt meiner Glücksskala angekommen, begriff ich: Die Zeit ist reif. Reif für einen neuen Anfang. Für das Ende davon, was bisher mein Leben ausgemacht hat. Es war gleichzeitig ein tiefstes Luftholen und völliges Loslassen.


Die gute Nachricht: Ich hab's geschafft! Ich bin rausgekommen aus diesem Loch. Mit vorerst ganz ganz kleinen Schritten. Hab mich wieder aufgepäppelt und mir Zeit für mich genommen. Um mich endlich selber wieder neu entdecken zu können. Um wieder herauszufinden, wer ich denn wirklich bin.



Machen wir einen Sprung nach vorn in die Zeit: Heute, rund 10 Monate später, bin ich ganz oben auf der Glücksskala. Und freue mich auf eine leise, warme & dankbare Weise aus tiefster Seele darüber.

Heute schlüpfe ich morgens beschwingt und voller erwartungssglücklicher Freude auf den Tag - meist dann, wenn die ganze Welt noch schlummert - aus meinem kuscheligen Bett und sehe dem Leben hungrig und absichtslos entgegen. Ich weiss, dass ich eine Lebenslektion gelernt habe, die mich für den Rest meines Lebens prägen wird.


Wie ich das geschafft habe? Davon erzähl ich dir in meinem nächsten Blog-Post.


Die Botschaft, die ich dir hier von Herzen mitgeben möchte, ist, dass es immer Lösungen zum Problem gibt. Und oftmals viel mehr als nur eine. Und das ist das Schöne am Coaching. Wenn ein Lebensbereich richtig gut gestellt ist, färbt das auf alle anderen Bereiche von alleine ab.


Du möchtest mit mir Zusammenarbeiten? Ist es auch für dich an der Zeit, dich um dich zu kümmern und einen neuen Anfang zu wagen? Dann freue ich mich, wenn du mich direkt kontaktierst. Gerne beantworte ich dir alle Fragen und kläre deine Bedürfnisse in einem kurzen Gespräch - ob Phone oder Videocall - und zeige dir auf, was wir für dich tun können.


Rock dein Leben jetzt - denn dieses wunderschöne Leben, das jeder von uns haben kann, braucht nicht länger brach zu liegen.


Alles Liebe für dich.

Deine

Isa

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page