• Isa

💛 SelbstmitgefĂŒhl - das Antidot zur unablĂ€ssigen Selbst-Abwertung

Aktualisiert: 23. Juli 2021

Das SelbstmitgefĂŒhl kommt aus der Achtsamkeit gegenĂŒber dir selbst.


SelbstmitgefĂŒhl steht fĂŒr das GefĂŒhl zu dir selbst und ist nicht per se einfach ein GefĂŒhl. Es ist viel mehr eine Lebenshaltung und Einstellung. Hierbei geht es um die Freund-lichkeit, das Wohlwollen und die GĂŒte, die du dir selbst zusprichst.


In unangenehmen Situationen, Empfindungen aller Art, die manchmal auch leidvoll sein können, geht es darum, nicht im Leiden zu verharren. Es geht darum, nicht im Mitleid, in der negativen Selbstkritik zu verbleiben, sondern dich zu trauen, dich zu öffnen und dir mit einem liebevollen und freundlichen Verhalten zu begegnen.

Dir selbst Geborgenheit und NĂ€he zu schenken.


💛 Die Selbstfreundlichkeit drĂŒckt aus, wie du mit dir selbst umgehst. NĂ€mlich so, wie du es mit deinen Liebsten in deinem Umfeld tust, wenn du ihnen zur Seite stehst.


Stell dir vor, eine Freundin oder ein Freund kommt mit Sorgen oder Zweifeln zu dir. Wie verhÀltst du dich?


Du tröstest, differenzierst die UmstĂ€nde und gehst auf eine liebevolle Weise auf die BedĂŒrfnisse dieser Person ein. Mit MitgefĂŒhl, nicht Mitleid. Mit Freundlichkeit, VerstĂ€nd-nis und Liebe.


Beim SelbstmitgefĂŒhl tust du dasselbe. FĂŒr dich.


SelbstmitgefĂŒhl ist der freundliche Umgang mit dir selbst.


Es ist Selbstakzeptanz. Nachsicht und Beobachtung. Und dies geschieht durch Auf-merksamkeit. Im besten Fall ohne Wertung.


Du lernst mit diesem Workbook dich selbst von Aussen zu betrachten. Dir selbst zuzuhören und dich selbst anzunehmen.


Die Reflektion ist ein Tool, das dir helfen kann, dich selbst besser zu verstehen. Dich selbst besser kennenzulernen. Und zu begreifen, wie du tickst und weshalb.


Aus diesen Erkenntnissen kannst du dann neue Verhaltensweisen erkennen, die du nachhaltig und wirksam in dein Leben einfliessen lassen kannst.


Neue Verhaltensweisen in das alltÀgliche Leben zu integrieren ist leichter als du vielleicht denkst.


Es ist ein Training. Es ist eine Haltung.

Positiv wirkt sich das Reflektieren auf dein Leben aus, wenn du es regelmĂ€ssig tust. DafĂŒr eignet sich ein Arbeitsbuch ausgezeichnet. Es hilft dir, dranzubleiben.



💛 Mehr SelbstmitgefĂŒhl in dein Leben zu integrieren bedeutet:


ALS ERSTES


- zu erkennen, welche GefĂŒhle da sind

- zu erkennen, was sie in dir auslösen

- zu welchen Verhaltensweisen & Handlungen sie dich verleiten

- welchen Einfluss sie auf deine LebensqualitÀt haben

- zu erkennen, dass nur du selbst dich daran hinderst, friedlich,

fröhlich & glĂŒcklich zu leben und Belastungen loszulassen


ALS ZWEITES


- wie du lernst, dir selbst mit mehr SelbstmitgefĂŒhl zu begegnen

- dass du dich selbst mental stĂ€rken kannst - SelbstfĂŒrsorge

- dass du neue Haltungen einnehmen kannst, wenn du willst

- dass Eigenfreundlichkeit dich weiterbringt als Druck & HĂ€rte

- dass du durchaus in der Lage bist, dein Verhalten zu hinterfragen

und zu lenken


ALS DRITTES


- wie du deine neuen Einsichten & Haltungen in dein Leben dauerhaft einbringst

- zu erfahren, wie positiv sie sich auf dein Leben auswirken

- zu erkennen, dass du selbst der dir wichtigste Mensch sein darfst

- zu erkennen, dass du nicht alleine bist mit deinen Gedanken und GefĂŒhlen


Erlaube dir ein neues Denken:

"Ich will mir mit mehr SelbstmitgefĂŒhl begegnen, möge ich liebevoll und freundlich mit mir sein."


💛 Die 3 Aspekte des SelbstmitgefĂŒhls sind:


1 Achtsamkeit - die FĂ€higkeit zur Wahrnehmung

(aus einer distanzierten Perspektive heraus)


2 Bewusstsein fĂŒr die gemeinsame Menschlichkeit

(wir alle haben schwierige Zeiten, wir alle Leiden ab und zu. Das ist menschlich. Es ist alles in Ordnung mit mir.)


3 Selbstfreundlichkeit - die FĂ€higkeit mit sich selbst freundlich umzugehen (den inneren Dialog mit mir selbst freundlicher, nachsichtiger, mitfĂŒhlender zu gestalten. Sich um sich selbst kĂŒmmern und sich selbst Gutes zu tun.)


SelbstmitgefĂŒhl kann trainiert werden. Und es ist viel einfacher, als du vielleicht glaubst.


Es geht einfach darum, aus der Selbstabwertungsfalle herauszufinden und neue Gewohnheiten anzunehmen. Sie in liebevoller Art zu umarmen. Und auch du kannst das.


💛 Das SelbstmitgefĂŒhl-Workbook kann dir dabei helfen. Ein 21-Tage-Online-Kurs ist im Aufbau und bald verfĂŒgbar.


Lerne mit diesem 54-seitigen Workbook alles, was du fĂŒr den Start in dein Selbstmit-gefĂŒhlstraining brauchst.


Alle weiteren Informationen dazu findest du auf www.coachzone.ch oder schau doch mal bei YouTube vorbei: Kanal "Isa Morales" - dort findest du noch viele weitere Inspirationen fĂŒr dein glĂŒckliches und gelingendes Leben in Balance und....


Selbstfreundlichkeit.


💛 Alles Liebe,

deine Isa




9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen