• Isa

Was wäre wenn....?

Aktualisiert: 16. Mai 2021

Wir alle haben Träume, Visionen und Fantasien... doch oftmals denken wir oder glauben wir, dass diese tollen Ideen und Träume sowieso nur Illusion sind. Gar nicht möglich, geht doch nicht.


Doch was wär wenn... sie doch möglich wären? Wenn wir genau das, wovon wir - manchmal schon lange - träumen, sich tatsächlich umsetzen liesse? Was, wenn wir endlich den Traumjob finden würden, was, wenn wir endlich einem lieben Partner begegnen würden, was, wenn wir doch endlich eine gute, schöne und erfüllende Familienbeziehung hätten? Was, wenn wir endlich diese neue Wohnung beziehen könnten, von der wir schon lange träumen? Was, wenn wir endlich reich wären? Was, wenn wir endlich unsere Traumfigur und eine fantastische Fitness hätten?


Ich kann nicht, weil...


Geprägt durch Gesellschaft und Kultur haben wir gelernt, dass wir unsere Träume möglichst klein halten sollen, dass Visionen etwas für Spinner und Verrückte sind. Dass Mut nicht etwa eine Stärke ist, sondern einfach nur Übermut. Wie oft schon, haben wir Sprüche gehört wie: 'Tssss, das ist doch nicht dein Ernst! Das kannst du doch nicht machen! Ey, das wird dir eh nicht gelingen. Lass lieber die Finger davon! Das kannst du sowieso nicht.'?


Diese limitierenden und sabotierenden Aussagen können von Aussen kommen, jedoch nicht selten auch von Innen. Entweder hören wir diese Sprüche von Menschen in unserem Umfeld oder unser mieser, kleiner, fieser Kritiker in uns tobt sich aus und redet uns unsere Träume und Visionen ganz schnell und wirksam wieder aus.


Menschen finden immer wieder viele Gründe, weshalb etwas nicht möglich ist. Warum die eine Sache nicht umgesetzt oder ins Leben gerufen werden kann. Zuwenig Geld, passt im Moment grad nicht, geht nicht, weil..., kann ich meiner Familie oder meinem Lebensgefährten nicht antun, ist unmöglich, kann ich nicht, bin nicht gut genug, hab ich nicht verdient, geht sowieso nicht.


Manchmal jedoch, meldet sich das andere Stimmchen immer wieder. Die, welche uns immer wieder mal etwas zuflüstert wie 'Oh, wäre es nicht toll, wenn du....', 'Wäre es nicht schön, endlich....', 'Stell dir vor, du könntest...'.

Wir alle haben Sehnsüchte, Wünsche, Träume oder Pläne, die wir uns gerne erfüllen möchten. Die einen mögen konkreter sein als die anderen, doch das spielt gar keine Rolle. Fakt ist, da ist was.

Etwas, was wir unbedingt wollen. Wir denken oft darüber nach, oder selten. Doch es ist da. Und will verwirklicht werden.


Doch, was wäre wenn...doch?


AUF ZU NEUEN UFERN! ERFÜLLE DIR DEINEN TRAUM!





Schon mal darüber nachgedacht, ob das alles wirklich wahr ist, was wir uns da so schön einreden, warum etwas nicht möglich ist? Sind die Gründe und Argumente wirklich wirklich wahr? Ist es tatsächlich so, dass wir diese eine Sache nicht gebacken kriegen? Dass wir echt nicht in der Lage sind, etwas umzusetzen, was wir uns wirklich wünschen, was wir wirklich aus tiefstem Herzen wollen?


In der Regel lässt sich ALLES verwirklichen. Es kommt nur darauf an WIE.

Vielleicht ist unser Vorhaben in der Weise, wie wir es uns vorerst vorstellen nicht exakt so umsetzbar. Vielleicht fehlt noch ein Umstand oder eine passende Lebenssituation. Es gibt also viele gute Gründe zu sagen: 'Let's go! Ich bin dran! Ich mach das jetzt!'


Und wenn du wüsstest, dass dein Vorhaben garantiert gelingen würde?


Wenn wir uns nämlich vorstellen - ich nenne das gern 'Das Erinnern in die Zukunft' - wir wüssten ganz genau, dass die Sache klappt, dass wir 200% sicher sein können, dass uns das gelingt, was wir vorhaben, dann würden wir es tun. Wir würden es wagen. Denn die Angst wäre weggeblasen. Angst haben wir vorallem, weil wir denken: 'Oh, das ist ein Risiko. Vielleicht geht die Sache schief. Kann sein, dass ich mein Ziel nicht erreiche.'


Niemand von uns kann im Vorfeld genau wissen, wie eine Sache kommt. Es kann gut sein, dass wir uns auf dem Weg zur Erfüllung und Umsetzung umentscheiden und sich auf einmal neue Wege auftun. Unser Wunsch oder Traum kann sich während des Vorwärtskommen auf unserem Weg auch plötzlich verändern. Im Grunde ist der Weg das Ziel. Nicht das End-Ziel an sich.


Lass dich unterstützen. Was auch immer deine Vision, dein Traum oder dein Wunsch ist, sei er noch so gross oder noch so klein, trau dich, dir Unterstützung zu holen.

Ein Coach kann dich professionell und wirksam begleiten und anleiten, damit du dich gestärkt und kraftvoll auf den Weg machen kannst. Er wird mit dir gemeinsam dein Potential sichtbar machen - du hast schon so viel in dir, was du für dein Abenteuer 'Vision' einsetzen kannst. Im ersten Schritt wird die Siutation und Fragestellung, respektive dein Anliegen geklärt, im zweiten Schritt werden deine Ressourcen und Umstände erfasst und im dritten Schritt klare Ziele und Erfolge zu deinen Strategien entwickelt.


Das Gute daran ist: Es braucht erfahrungsgemäss - auch wenn dich das möglicherweise erstaunt - nur einige wenige Sitzungen (ca. 5), um Klarheit zu finden und das Set-up für deine neue Zukunft auszuarbeiten.


Hast du Lust, endlich 'JA!' zu dir und deiner Veränderung zu sagen? Dann melde dich noch heute für ein kostenloses Vorgespräch an. Es lohnt sich.







5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen