top of page
  • AutorenbildIsa

💡 Love Revolution - 7 Self-Coaching-Fragen mit "Wow-Effekt" für deine Wunschbeziehung

Du möchtest deine Liebesbeziehung aufs nächste Level heben? Mehr Glück und Erfüllung finden? Deine Beziehung verbessern? Dann sind diese 7 Fragen genau das richtige für dich!


Eine Wunschbeziehung - ein Mythos? Ich meine nicht. Auch du wünschst dir eine richtig schöne Beziehung, die dich und deinen Partner oder deine Partnerin glücklich macht? Das kann doch nicht so schwer sein, denkst du dir vielleicht. Und im Grunde ist es das auch nicht.


Doch wie wir alle wissen, braucht jede gut funktionierende Beziehung Pflege.

Um es dir etwas leichter zu machen, habe ich dir 7 Fragen zusammengestellt und ein Tipp parat, der deine Beziehung garantiert sofort verbessern wird.


Schau dir gleich das 3 Min. Video dazu an

oder beantworte dir die untenstehenden Fragen.




Wie gehst du vor? Durchlesen und aufschreiben. Ganz einfach! Die Veränderung erfolgt sofort, wenn du in die Umsetzung kommst.


💜 Frage 1

Wenn ich 3 Wünsche in Bezug auf unsere Beziehung hätte? Welche wären das?

Diese Frage ist viel leichter zu beantworten, als du vielleicht denkst, denn in unserem Innern wissen wir ganz genau, was wir wollen. Lass deinen Gedanken freien Lauf und notiere dir welche Wünsche dir einfallen. Sortiere sie nach Prioritäten und lege deine Top 3 fest.


💜 Frage 2

Was möchte ich mit meinem Partner in den kommenden 6 Monaten erleben?

Gibt es Pläne, Träume und Wünsche, die schon lange auf ihre Umsetzung warten? Dann nix wie los! Jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür, sie niederzuschreiben, damit sie umgesetzt werden können.


💜 Frage 3

Welche konkreten Pläne in Bezug auf unsere Beziehung haben wir für dieses Jahr gemeinsam festgelegt?

Gibt es möglicherweise Dinge, die wir schon besprochen haben, die einer Veränderung bedürfen? Dann ist es jetzt an der Zeit, diese aufzugreifen und noch was genauer hinzuschauen.


💜 Frage 4

Über welche Hindernisse sind wir in den letzten Jahren gestolpert?

Wenn Probleme und schwierige Situationen sich immer wiederholen, ist es Zeit, klaren Tisch zu machen und diese aus der Welt zu schaffen. Lösungen können immer gefunden werden.


💜 Frage 5

Welche Dinge möchte ich in Bezug auf unsere Beziehungsqualität ändern?

Ganz bestimmt gibt es hier das Eine oder Andere, hab keine Angst, es auszusprechen. Sage deinem Partner oder deine Partnerin, was dich belastet oder was du dir wünscht.


💜 Frage 6

Welche Träume, Wünsche und Bedürfnisse warten schon viel zu lange auf ihre Umsetzung?

Meist haben wir anfangs der Beziehung grosse Pläne, Wünsche und Träume. Doch im Alltag gehen sie unter oder geraten in Vergessenheit. Kramt sie wieder hervor und entscheidet euch, welche davon ihr nun konkret umsetzen wollt.


💜 Frage 7

Was möchte ich in den kommenden 2 Monaten in Bezug auf unseren gemeinsamen Umgang miteinander konkret verändern?

Gibt es Streitigkeiten, Ungereimtheiten oder Alltagsprobleme, die akut da sind? Greift sie gemeinsam auf, sprecht darüber und sucht nach neuen Umgangsformen, neuen Haltungen und Umsetzungen, die euch dabei helfen, die Situation zu verbessern.


Eure Beziehung kann auf ein nächstes Level gehoben werden, wenn ihr das beide gemeinsam anpackt und es wirklich wollt.


Vorsätze und Pläne reichen nicht aus: Es Bedarf einer Absicht, wirklich Lösungen zu finden und diese auch umzusetzen.


💛 Hier kommen wir zu meinem BONUS-Tipp


Nehmt euch wöchentlich einen Moment Zeit für euch, im Idealfall etwa 30 Minuten.


Setzt euch Rücken an Rücken. Entspannt euch. Vielleicht ist eine entspannende und leise Musik im Hintergund eine gute Idee, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.


How to


Wichtig: Eure Haltung gegenüber dieser Übung entscheidet darüber, wie erfolgreich sie verläuft. Geht es spielerisch und mit einer freundlichen Haltung an. Die Idee dahinter ist nicht, den anderen mit Vorwürfen zu überfluten, sondern einfach sich alles von der Seele zu reden, was da ist und Raum finden soll.

Hier sind Wohlwollen, Nachsicht, Mitgefühl und Freundlichkeit Programm.


Ablauf


Bevor die Übung beginnt, wird bestimmt, wer spricht.

Diese Übung nennt sich "Das aktive Zuhören". Der Sprechende hat mindestens 15 - 20 Minuten zur Verfügung und bringt alles auf den Tisch, was gerade für ihn/ sie wichtig ist, und kann sich alles vom Herzen sprechen, alles sagen, was er/ sie denkt und fühlt.


Die richtigen Formulierungen machen es aus


Hier finden positive wie negative (wenn wir das so nennen wollen) Gedanken ihren Raum. Auch all das, was aktuell belastet. Am besten werden die Sätze in "Ich-Formulierungen" gesprochen. Als Beispiel: "Ich wünsche mir mehr...", "Ich habe Mühe damit, dass ...". Auf diese Weise liegt die Perspektive auf dem Sprechenden und die Aussagen haben keine anklagende Wirkung.


In diesen 15 - 20 Minuten hört die andere Person nur zu. Sie unterbricht nicht, bringt keine Einwände vor, verteidigt sich nicht.


Am Ende der Übung


Erst wenn der Sprechende fertig ist, könnt ihr euch umdrehen. Nehmt euch an den Händen, schaut euch in die Augen und jetzt kann der Dialog beginnen.


Die Übung des aktiven Zuhörens wirkt dann besonders gut, wenn sie regelmässig erfolgt. Setzt gemeinsam einen Plan auf: Wann und wie oft möchtet ihr euch bewusst und konstruktiv austauschen?


Ich wünsche euch von Herzen ganz viel Erfolg dabei 💛💛💛


 

Ihr habt die Übung einmal oder mehrmals gemacht und trotzdem stellt sich keine Verbesserung ein? Ihr seid festgefahren? Hier kann ein Mentoring oder Coaching weiterhelfen.


Im Gegensatz zu einer klassischen Paartherapie wird beim Mentoring / Coaching der Fokus nur kurz auf die Probleme gelenkt. Danach geht es gleich an die Anliegen und Zielsetzungen.


Im Gespräch werden Umstände, Möglichkeiten und Perspektiven beleuchtet und Ressourcen sichtbar gemacht. Danach gehts gleich weiter mit den Strategien und Zielsetzungen. Das Mentoring / Coaching ist immer LÖSUNGSORIENTIERT und nicht wie in der klassischen Psychologie problemorientiert.


➡️ Du möchtest mehr darüber erfahren? Kontaktiere mich für ein unverbindliches Informationsgespräch. 15 - 20 Min., kostenlos und glasklar erkläre ich dir, was du von einem Mentoring / Coaching erwarten kannst. Ich bin gern für dich da.


Nicht sicher, ob das Mentoring oder Coaching das Richtige ist?

Du hast auch die Möglichkeit im Self-Coaching zu beginnen.


Nutze dafür ein WORKBOOK



100 Seiten - 78 Self-Coaching-Fragen mit "Wow-Effekt" begleiten dich auf deinem Weg.

Dein Workbook hat alle Zeit der Welt - arbeite in deinem eigenen Tempo daran.

Immer dann, wenn dir danach ist. Staune über die Veränderungen in deinem Leben.




Du liebst smarte Alltagsinspirationen zum Thema Persönlichkeitsentwicklung und Potentialentfaltung? Dann folge mir auf Instagram, Facebook und YouTube!




Alles Liebe & Gute für euch!


Bis bald,

Deine Isa 💛





59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page